Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

36. Sportschiffer-Gottesdienst vor der Sacrower Heilandskirche

06.09.2017

Die Evangelische und katholische Kirche laden zum 36. ökumenischen Sportschiffer-Gottesdienst in der Havelbucht vor der Sacrower Heilandskirche ein.

Sacrow (epd). Evangelische und katholische Kirche laden Mitte September zum 36. ökumenischen Sportschiffer-Gottesdienst in der Havelbucht vor der Sacrower Heilandskirche ein. Es predigen der Sportbeauftragte des katholischen Erzbistums Berlin, Pfarrer Matthias Ullrich, und der evangelische Potsdamer Superintendent Joachim Zehner, teilten die Kirchen am Mittwoch in Berlin mit. Die Liturgie gestaltet der Sportbeauftragte der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Bernhard Felmberg.

An dem Gottesdienst am 16. September beteiligt sich auch die evangelische Binnenschiffergemeinde von Berlin und Brandenburg. Sportboote werden gebeten, bis 14 Uhr vor der Kirche vor Anker zu gehen. Besucher können auch das Fahrgastschiff "Berolina" der Reederei Hartmut Triebler vom Spandauer Lindenufer aus zur Hin- und Rückfahrt nutzen. Wer zu Fuß gehen möchte, könne sich einer Wandergruppe der evangelischen Sportarbeit Berlin-Brandenburg anschließen, die an der Glienicker Brücke starten will, hieß es.

Info
Das Fahrgastschiff "Berolina" zum Sportschiffergottesdienst am Samstag, dem 16. September, legt um 12 Uhr in Spandau ab, die Wanderung von der Glienicker Brücke beginnt bereits um 10 Uhr. Größere Gruppen werden gebeten, sich bis zum 11. September bei Klaus-Jürgen Siewert vom ökumenischen Arbeitskreis Kirche und Sport Berlin und Brandenburg anzumelden, Telefon 0174/7491720 oder Mail kjsiwert@gmx.de .

Das musikalische Vorprogramm beginnt um 13 Uhr, der Sportschiffergottesdienst beginnt um 14.30 Uhr.

Internet
www.erzbistumberlin.de
www.ekbo.de
www.heilandskirche-sacrow.de

Orte
Heilandskirche am Port zu Potsdam-Sacrow, Fährstr. 1, 14469 Potsdam-Sacrow

Letzte Änderung am: 17.02.2017