Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Kirche & Politik

Kirche existiert nicht im luftleeren Raum und nicht um ihrer selbst willen. Sie ist Teil der Gesellschaft, übernimmt als solche Verantwortung. Kirche ist für die Menschen da und macht sich für sie stark. Der Länderbeauftragte der EKBO bzw. das Evangelische Büro hält den Kontakt zu der Landesregierung Brandenburg und zum Senat von Berlin.

Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz bezieht in einer Vielzahl von gesellschaftlichen Zusammenhängen Position. Und sie traut sich, nicht immer entlang des allgemeinen Trends zu denken.

In unserer Landeskirche behandeln wir wichtige Themen aus Politik und Wirtschaft, Kultur und Religion. Und beziehen Stellung. Wir setzen uns dafür ein, dass eine zukunftsfähige Entwicklung möglich wird und sich beispielsweise Ökologie, Ökonomie und soziale Gerechtigkeit nicht länger widersprechen.

Länderbeauftragter

Der Länderbeauftragte Martin Vogel bzw. das Evangelische Büro hält den Kontakt zu der Landesregierung Brandenburg und zum Senat von Berlin.

Der Referent für (EU-)Fördermittelrecht berät kirchliche Einrichtungen zu europäischen Fonds. Außerdem vertritt er die Interessen der Landeskirche in den EU-Begleitausschüssen. Weitere Informationen

Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz habe den 49-jährigen Theologen aus Lehnin beauftragt, die Aufgabe ab sofort wahrzunehmen.