Weitere Institutionen

An dieser Stelle finden Sie weitere Ansprechpartner, Einrichtungen und Angebote der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Konsistorialbibliothek

Die Zentralbibliothek der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg wurde 1957 von Bischof Dibelius als Bibliothek des Konsistoriums für die Gemeindepfarrer der Berlin-Brandenburgischen Kirche gegründet. Seit Januar 2000 befindet sich die Zentralbibliothek der EKBO im Evangelischen Zentrum.

Archive und Bibliotheken

Neben dem landeskirchlichen Archiv und der Kirchenbuchstelle verfügt die Landeskirche über mehrere Bibliotheken. Familiengeschichtliche Recherchen können bei der Kirchenbuchstelle durchgeführt werden.

Landeskirchliche Beratungsstelle für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Die Fachkräfte und Ortskräfte sowie Arbeitsmediziner sind Ansprechpartner für alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Landeskirche zu Themen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Kirchliche Gerichte

Die Kirchlichen Gerichte entscheiden über innerkirchliche Rechtsstreitigkeiten. Ihre Zusammensetzung, Zuständigkeit und das Verfahren sind durch Kirchengesetze geregelt.

Stiftungen

Im Bereich der Landeskirche existiert eine Vielzahl von rechtlich selbständigen und unselbständigen kirchlichen Stiftungen mit ganz unterschiedlichen Stiftungszwecken. Einige dieser Stiftungen gehen zurück auf mittelalterliche Armen- und Hospitalstiftungen, viele sind im Zuge der diakonische Bewegung im 19. Jahrhundert errichtet worden und ein Teil der Stiftungen sind Neugründungen im vergangenen Jahrzehnt.

Forum für Erinnerungskultur

Das Forum für Erinnerungskultur bearbeitet mehrere Schwerpunkte: NS-Zwangsarbeit für die Landeskirche, das Thema Christen jüdischer Herkunft und den Mauerfall.

Verein für Berlin-Brandenburgische Kirchengeschichte

Der Verein für Berlin-Brandenburgische Kirchengeschichte gibt ein kirchengeschichtliches Jahrbuch heraus, veranstaltet Vorträge und Exkursionen. Im Rahmen der Reformationsdekade hat er ein Forschungsprojekt zur brandenburgischen Reformationsgeschichte initiiert.

Domstift zu Brandenburg

Das Domstift ist gemeinsam mit der Domgemeinde und allen anderen Institutionen auf dem Burghof lebendige Kirche vor Ort. Als selbständige Einrichtung gehört es zur Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz. Durch die Jahrhunderte hindurch bis heute war und ist der Dreiklang Glaube – Bildung – Wirtschaft für die Arbeit bestimmend.